Kooperationspartner

DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Das im Nordkreis gelegene DRK-Krankenhaus ist ein Regelversorger für die Bürger aus der Region. Es bemüht sich stets um eine hohe medizinische und pflegerische Leistung, eine hohe Patientenzufriedenheit und die ständige Verbesserung interner Abläufe.

In den nächsten sieben Jahren werden nach Beschluss des Aufsichtsrats rund 15 Millionen Euro in die weitere Modernisierung fließen: u.a. Neubau eines Operationstraktes und Erweiterung und Modernisierung der Patientenzimmer.

www.drk-krankenhaus.de­


DRK-Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, Mölln

Wenn Sie einen Beruf erlernen möchten, bei dem Sie im Team mit ihren Kolleginnen und Kollegen für Menschen da sind, dann gilt das DRK-Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Mölln als einer der besten Adressen im Land: Innovativ, kreativ und bestens ausgerüstet.

www.drk-krankenhaus.de


Koordinierung Demenz im Herzogtum Lauenburg

Die Koordinierungsstelle ist eine zentrale Informations-, Beratungs- und Koordinierungsstelle zum Thema Demenz. Sie versteht sich als kreisweit wirkendes Netzwerk, das Ratsuchende auffangen und ihnen passende Angebote vermitteln kann.

www.demenznetz-herzogtumlauemburg.de


Netzwerk Palliative Care

Das Netzwerk Palliative Care ist eine spezialisierte ambulante Palliative-Versorgung für Betroffene, bei denen bei einer schweren Erkrankung in der letzten Lebensphase die belastenden Symptome gelindert und bei psychischen, sozialen und spirituellen Nöten geholfen werden kann.

www.pace-rz.net


Pflegestützpunkt Herzogtum Lauenburg

Menschen mit dem Wunsch, im Alter, bei Krankheit oder Behinderung möglichst lange im eigenen Zuhause zu verbringen, finden beim Pflegestützpunkt individuelle, unabhängige und kostenfreie Beratungen. Dies gilt bei Fragen zur Inanspruchnahme sozialrechtlicher Leistungen und bei der Nutzung der vielfältigen Unterstützungs- und Entlastungsangebote im pflegerischen, medizinischen, therapeutischen, hauswirtschaftlichen, sozialen und ehrenamtlichen Bereich.

Ratsuchende können sich telefonisch informieren oder einen Termin für eine Sprechstunde vereinbaren. Bei Bedarf erfolgt die Beratung auch zu Hause.

www.pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de

zur Übersicht